BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neue Flutlichtanlage installiert

23. 11. 2021

Die Flutlichtanlage auf dem Trainingsplatz der Fußballer erstrahlt „im neuen Glanz“

 

Nachdem wir im letzten Jahr auf dem Sportgelände einen Teil des Zaunes neu gestaltet haben, haben wir uns in diesem Jahr das fast 50 Jahre alte Flutlicht auf dem Trainingsgelände vorgenommen.

Die Leuchten waren in die Jahre gekommen und erstrahlten nicht mehr so hell und auch die Leitungen, welche genauso alt waren, hatten ihre beste Zeit schon hinter sich, weswegen es leider auch immer dazu kam, dass im Verkaufsraum auf dem Jugendplatz die Sicherung herausgesprungen ist und somit alles stromlos wa. Auch das Flutlicht fiel ab und an mal aus. Dann konnte man das Flutlicht leider 30 Minuten nicht mehr anmachen.
Das waren die Gründe, die uns dazu bewegt haben, das Thema neues Flutlicht in Angriff zu nehmen.

Bei dieser Gelegenheit sollte dann auch die komplette Stromzufuhr ab der Sporthalle bis zu den Flutlichtmasten und dem Jugendverkaufsraum erneuert werden. Hierfür mussten entsprechende Gräben aufgebaggert werden. Anschließend mussten die Kabel eingelegt werden und dann die ganzen Gräben wieder zugeschüttet werden. Bei dieser Gelegenheit merkten wir, wie schwer ein Stromkabel sein kann. Diese Arbeit wurde komplett in Eigenleistung erbracht.

Dann kam die Firma, welche unsere neuen LED-Flutlichter individuell hergestellt hat und montierte diese auf die vorhandenen Flutlichtmasten, nachdem die alten Lichter abmontiert waren. Selbstverständlich haben wir vorher die Masten von offiziellen Stellen auf Ihre Tragfähigkeit prüfen lassen.

Nachdem die neuen LED-Strahler montiert waren, wurden diese wieder in Eigenleistung angeschlossen und das Licht konnte hell erstrahlen. Die erste „Lichtschaltung“ war für die Helfer beeindruckend.

In Zukunft werden die Strahler alle separat schaltbar sein und man kann so einiges an Betriebskosten sparen, weil nicht immer alle Lichter bei jedem Training an sein müssen. Dies ist dann von jedem Trainer einstellbar, sobald wir das entsprechende Steuergerät haben. Auf dieses müssen wir leider aufgrund der aktuellen Chipkrise noch etwas warten.

Insgesamt wurden für die neue Flutlichtanlage über 400 Stunden Eigenleistung von uns erbracht und hierfür ergeht ein herzliches Dankeschön an alle Helfer der Fußballabteilung, ohne die es nicht umsetzbar gewesen wäre.

Danke auch an den BLSV und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, welche im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums unser neues Flutlicht mit über 80 % der Gesamtkosten fördern.

 

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasimmissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zur konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfallt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaklimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher, ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen und Sportvereine.
Weitere Informationen zur Förderung: https://www.ptj.de

 

 

Flutlicht 1

Flutlicht 2

 Flutlicht 3

 Flutlicht 4

 

 

Bild zur Meldung: Flutlicht vorher - nachher

Termine
 
 
 
Links
 

 

Mwanza

 

 

Einsiedel-Waldlauf

 

 

 

Maintal Bike Marathon

 

 

Facebook TSV Güntersleben

 

 

Tennisabteilung

 

 

BLSV